Wo getragene Slips verkaufen?

Im Internet gibt es neben Studentin noch andere sehr gute Portale, in denen man seine getragene Wäsche anbieten kann.
Da wir immer wieder von unseren Besuchern gefragt werden, welche Portale wir noch empfehlen können, starten wir hier eine kleine Übersicht:

Crazyslip.com
Das grösste Wäsche Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Es trägt den skurilen Namen Crazyslip und ist der Marktleader im Wäschesektor.
Mit über 80.000 Mitgliedern ist das Wäsche-Netzwerk die Anlaufstelle Nr 1 unter den Duftslip-Portalen. Die Seite bietet viele Funktionen an und man trifft täglich Tausende Mitglieder im Wäschechat an. Die Anmeldung ist für Anbieterinnen und Käufer kostenlos unter der Internetadresse: www.crazyslip.com

Slipsverkaufen.com
Ein weiteres Netzwerk , das sich mit dem Kauf und den Verkauf von getragener Wäsche beschäftigt.
Hier ist deutlich weniger los als bei Crazyslip, aber man trifft auch hier genau auf die Zielgruppe.
Da die Anmeldung kostenlos ist, empfiehlt es sich für Anbieterinnen und Wäschefans auch hier einen Account zu haben.

Fetischisten.com
Das Fetischportal, mit allegemeinen Fetischthemen. Die Anmeldung ist kostenlos und man trifft auch hier auf alle Arten von Fetischisten, also auch Wäschefetischisten.
Zudem findet der Besucher  viele Informationen zu allen Fetischarten und einen speziellen Ratgeber zum Thema „Slips im Internet verkaufen“ und „Geldverdienen mit Erotik im Allgemeinen“.

panty.de
Anzeigenmarkt ist für alle Anbieterinnen geeignet, die Panties verkaufen wollen.
Die Anmeldung ist dort ebenfalls kostenlos.